NRW

Verdi NRW: Warnstreiks im NRW-Nahverkehr am Dienstag

Streiks

Freitag, 25. September 2020 - 13:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft für den kommenden Dienstag zu flächendeckenden und ganztägigen Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr Nordrhein-Westfalens auf. Man wolle so den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen, weil diese sich gegen die Aufnahme von Tarifverhandlungen ausgesprochen hätten, hieß es am Freitag in Düsseldorf.

In NRW gehe es um die Arbeitsbedingungen von 30 000 Beschäftigten. Nicht am Warnstreik teilnehmen würden Beschäftigte der Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft, der Bahnen der Stadt Monheim und der Stadtwerke Gütersloh. Vereinzelt würden auch Beschäftigte des privaten Omnibusgewerbes in NRW die Arbeit niederlegen, kündigte Verdi an.

Ihr Kommentar zum Thema

Verdi NRW: Warnstreiks im NRW-Nahverkehr am Dienstag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha