Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verdi droht mit Streik an Unikliniken Düsseldorf und Essen

Tarife

Dienstag, 12. Juni 2018 - 13:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Im Streit um bessere Arbeitsbedingungen an den Universitätskliniken Düsseldorf und Essen droht die Gewerkschaft Verdi jetzt mit einer Urabstimmung über Streiks. Bei den Klinikleitungen gebe es keine Bereitschaft, verbindliche Personaluntergrenzen festzuschreiben, „die den Gesundheitsschutz der Beschäftigten und eine gute Versorgung der Patienten sicherstellen“, sagte Verdi-Verhandlungsführer Jan van Hagen am Dienstag.

Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo. Foto: Christophe Gateau/Archiv

Anzeige

Für Donnerstag kündigte Verdi Warnstreiks in Düsseldorf und Essen an, bei den aber nur mit geringen Auswirkungen zu rechnen sei. In der kommenden Woche könnten die Warnstreiks dann intensiviert werden. Falls die Arbeitgeber darauf nicht reagierten, werde Verdi die Gewerkschaftsmitglieder zu einer Urabstimmung über einen Erzwingungsstreik aufrufen. An der Uniklinik Düsseldorf hatte es im vergangenen Herbst bereits mehrfach Warnstreiks gegeben.

Ihr Kommentar zum Thema

Verdi droht mit Streik an Unikliniken Düsseldorf und Essen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige