NRW

Verdi ruft zu weiteren Warnstreiks bei der Post auf

Tarife

Freitag, 18. September 2020 - 09:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Im Tarifstreit mit der Post hat die Gewerkschaft Verdi Beschäftigte in der Brief- und Paketzustellung erneut zu Warnstreiks aufgerufen. Verschiedene Standorte in Nordrhein-Westfalen seien am Freitag betroffen, teilte die Gewerkschaft mit - darunter die Regionen Köln, Düsseldorf und Ostwestfalen sowie das Sieger- und Sauerland. Die Gewerkschaft erwartete Einschränkungen in der Zustellung.

Eine Fahne von Verdi weht während einer Kundgebung. Foto: Ina Fassbender/dpa/Symbolbild

Verdi fordert für die rund 140 000 Tarifbeschäftigten der Post eine lineare Lohnerhöhung von 5,5 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Rund 30 000 von ihnen sind demnach in NRW tätig. Auch in anderen Bundesländern wurden am Freitagmorgen Warnstreiks angekündigt. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 21. und 22. September geplant.

Ihr Kommentar zum Thema

Verdi ruft zu weiteren Warnstreiks bei der Post auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha