NRW

Vereinzelte Kritik bei den Grünen am Koalitionsvertrag

Landtag

Samstag, 25. Juni 2022 - 13:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Bei der Aussprache zum verhandelten Koalitionsvertrag mit der CDU haben sich beim Landesparteitag der Grünen Delegierte kritisch zu den Themen Tagebau und Lützerath, Klimaschutz und Entlastung für die Pflegekräfte an den Unikliniken geäußert. Vertreter vom Niederrhein und von der Grünen Jugend zeigten sich am Samstag tief enttäuscht, weil die Themen nicht in den Vertrag aufgenommen wurden. Die Redner kündigten ihre Ablehnung des Koalitionsvertrages an.

Am Nachmittag will der Parteitag in Bielefeld nach der Aussprache über den Vertrag abstimmen.

© dpa-infocom, dpa:220625-99-797086/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vereinzelte Kritik bei den Grünen am Koalitionsvertrag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha