NRW

Verfassungsgericht: Entscheidung über Bettensteuern

Gastgewerbe

Samstag, 26. Mai 2018 - 08:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin/Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht will noch in diesem Jahr über die Bettensteuern in Hamburg, Bremen und Freiburg entscheiden. Das teilte das Gericht der Deutschen Presse-Agentur mit. Damit dürfte nach jahrelangen Auseinandersetzungen in den nächsten Monaten endgültig klar sein, ob die Abgabe auf Hotelübernachtungen verfassungsgemäß ist.

Ein Zimmermädchen mach Betten in einem Hotel. Foto: Jan-Philipp Strobel

Dutzende deutsche Städte bitten inzwischen ihre Gäste zur Kasse - darunter Berlin, Köln, Potsdam, Dresden und Weimar. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) sieht seine Mitglieder diskriminiert und hält die „Matratzen-Maut“ für verfassungswidrig.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.