Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verfassungsschutz: Youtube-Kanäle gegen Salafisten-Szene

Politik

Donnerstag, 22. August 2019 - 13:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz will von Donnerstag an über zwei Youtube-Kanäle den extremistischen Salafismus bekämpfen. „Das ist Neuland. Wir sind die erste Sicherheitsbehörde, die das macht“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Rande der in Köln derzeit stattfinden Gamescom. Das Netz sei der Raum von jungen Leuten und an die käme man bislang nicht ran, erklärte er weiter.

Mit den Kanälen „Jihadi Fool“ und „hinter.gründlich“ geht der Verfassungsschutz das Thema des salafistischen Extremismus von einer komödiantischen und einer Wissen aufbereitenden Seite an. 32 Folgen seien für den Comedy-Kanal und 16 für den Wissenskanal geplant. Das Land stellte demnach für das Projekt, das zunächst für ein Jahr angelegt ist, eine halbe Millionen Euro zur Verfügung. Das Internet ist laut Verfassungsschutz der bedeutendste Rückzugsort für die Salafisten-Szene.

Ihr Kommentar zum Thema

Verfassungsschutz: Youtube-Kanäle gegen Salafisten-Szene

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha