NRW

Verfassungsschutz darf AfD als Verdachtsfall einstufen

Parteien

Dienstag, 8. März 2022 - 20:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Das Bundesamt für Verfassungsschutz darf die AfD einer Entscheidung des Kölner Verwaltungsgerichts zufolge als rechtsextremistischen Verdachtsfall einordnen. Eine entsprechende Klage der AfD werde abgewiesen, erklärte das Gericht am Dienstag.

© dpa-infocom, dpa:220308-99-439561/2

Ihr Kommentar zum Thema

Verfassungsschutz darf AfD als Verdachtsfall einstufen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha