Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verkäuferinnen schreien Räuber in die Flucht

Kriminalität

Freitag, 6. März 2020 - 06:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Viersen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zwei Mitarbeiterinnen eines Bekleidungsgeschäfts in Viersen in Nordrhein-Westfalen haben einen versuchten Raub auf den Laden mit lautem Schreien verhindert. Als der Unbekannte Donnerstagabend mit einem vorgehaltenen Messer in das Geschäft kam und Geld verlangte, schrien die 42-Jährige und ihre 19 Jahre alte Kollegin, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin sei der Mann ohne Beute in unbekannte Richtung geflohen. Verletzt wurde bei dem versuchten Raub niemand.

Ihr Kommentar zum Thema

Verkäuferinnen schreien Räuber in die Flucht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha