Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verkehrschaos droht wegen Bombe

Notfälle

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe müssen in Essen am Mittwochnachmittag zwei vielbefahrene Autobahnen zeitweise gesperrt werden. Auch der Bahnverkehr zwischen Essen und Bochum wird unterbrochen, wie die Stadt mitteilte. Betroffen sind die A40 und die A52 sowie der Zugverkehr zwischen Essen und Bochum. Der Hauptbahnhof Essen müsse aber nicht geräumt werde, sagte ein Bahnsprecher. Auch die Bahnstrecke nach Gelsenkirchen sei voraussichtlich frei.

„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug vom Kampfmittelbeseitigungsdienst. Foto: Philipp Schulze/Archiv

Wann die Entschärfung beginnen kann, steht noch nicht fest. Etwa 1500 Anwohner im direkten Umkreis der Fundstelle dürfen nicht in ihren Wohnungen bleiben.

Anzeige

Die Fünf-Zentner-Bombe war in der Nähe des Autobahndreiecks Essen-Ost in rund neun Metern Tiefe gefunden worden. Dort trifft die A52 von Düsseldorf auf die Ruhrgebietsautobahn A40. Im Berufsverkehr am Nachmittag könnte es deshalb zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen, sagte ein Sprecher der Essener Feuerwehr.

Ihr Kommentar zum Thema

Verkehrschaos droht wegen Bombe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige