NRW

Verkehrswacht startet Aktion „Brems dich“ zu Schulbeginn

Schulen

Mittwoch, 18. August 2021 - 13:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Zum Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen hat die Verkehrswacht zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr aufgerufen. Rund 166.000 Jungen und Mädchen wurden am Mittwoch neu eingeschult oder - je nach Schule - der große Tag stand ihnen am Donnerstag noch bevor. Eltern sollen den neuen Schulweg auch nach der Einschulung noch mehrfach mit den i-Dötzchen üben, empfahl die Verkehrswacht. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) begleitete Kinder einer Wuppertaler Grundschule im Rahmen der Aktion „Brems dich!“ an ihrem ersten Schultag beim Überqueren der Straße. Kinder sollten Experten zufolge möglichst nicht mit dem Auto zur Schule gefahren werden, sondern ihren Schulweg selbstständig zu Fuß oder mit dem Schulbus meistern.

© dpa-infocom, dpa:210818-99-883553/2

Ihr Kommentar zum Thema

Verkehrswacht startet Aktion „Brems dich“ zu Schulbeginn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha