NRW

Verlagshaus Bastei Lübbe übertrifft Erwartungen

Verlage

Montag, 26. April 2021 - 21:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Die Geschäfte des Kölner Verlagshauses Bastei Lübbe sind besser gelaufen als erwartet - und auch für das laufende Geschäftsjahr rechnet das börsennotierte Unternehmen mit „leichten“ Zuwächsen. In dem Ende März beendeten Geschäftsjahr 2020/21 betrug der Konzernumsatz nach vorläufigen Zahlen rund 92,5 Millionen Euro, wie die Bastei Lübbe AG am Montagabend mitteilte. Im vierten Quartal hätten die Umsätze „deutlich“ über den Erwartungen gelegen. Im Januar hatte der Vorstand den Angaben zufolge aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen noch einen Umsatz für das Gesamtjahr von rund 88 Millionen Euro erwartet.

Das Verlagshaus Bastei-Lübbe. Foto: picture alliance / dpa

Beim Betriebsergebnis (vor Zinsen und Steuern, Ebit) werde für 2020/2021 nunmehr von einer Bandbreite zwischen 10 und 11 Millionen Euro ausgegangen - statt der bisher prognostizierten 7 bis 8 Millionen Euro. Zur deutlichen Verbesserung hätten neben dem höheren Umsatz coronabedingte Kostenreduzierungen, der Produktmix sowie weniger Kosten im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit beigetragen. Für 2021/2022 erwarte der Vorstand einen „leichten Anstieg“ des Konzernumsatzes.

© dpa-infocom, dpa:210426-99-363274/2

Ihr Kommentar zum Thema

Verlagshaus Bastei Lübbe übertrifft Erwartungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha