Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verletzte 79-Jährige stirbt nach Brand in Seniorenheim

Brände

Freitag, 9. Februar 2018 - 12:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Salzuflen.

Anzeige

Nach dem Brand in einem Seniorenheim in Bad Salzuflen mit 20 Verletzten ist eine 79-Jährige im Krankenhaus gestorben. Die Frau erlag ihren schweren Brandverletzungen, wie die Polizei Lippe am Freitag mitteilte. Demnach war am Donnerstag aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer im Zimmer der Bewohnerin ausgebrochen. Die 79-Jährige rettete sich noch schwer verletzt auf ihren Balkon. Ein Rettungshubschrauber flog sie anschließend in eine Spezialklinik. Weitere 19 Menschen erlitten bei dem Feuer eine Rauchgasvergiftung, darunter zehn Bewohner, sechs Angestellte und drei Feuerwehrleute. Sechs Verletzte kamen in Krankenhäuser.

Ihr Kommentar zum Thema

Verletzte 79-Jährige stirbt nach Brand in Seniorenheim

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige