NRW

Verletzte bei Auto-Explosion in Hürth bei Köln

Verkehr

Montag, 2. August 2021 - 22:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hürth. Bei der Explosion eines Autos in Hürth bei Köln sind nach Polizeiangaben am Montag zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. In einem Wagen habe es aus noch ungeklärter Ursache eine Detonation gegeben, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Ein zweiter Wagen sei durch den Zwischenfall in der Hermülheimer Straße in Mitleidenschaft gezogen worden. Zu den Details des Vorfalls in der Stadt im Rhein-Erft-Kreis und zur Ursache der Explosion konnte der Sprecher zunächst nichts sagen. Die Ermittlungen hätten am Abend erst begonnen.

Vom Löschschaum bedeckt steht ein Auto nach einer Explosion auf der Straße. Foto: TNN/dpa

Die schwer verletzte Person sei im Krankenhaus. Auch die leichter verletzte Person habe medizinisch behandelt werden müssen, erläuterte der Sprecher. Nähere Angaben machte er nicht. Auf Fotos waren Autos am Straßenrand zu sehen, die vom Löschschaum der Feuerwehr eingehüllt waren.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-674287/2

Ihr Kommentar zum Thema

Verletzte bei Auto-Explosion in Hürth bei Köln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha