NRW

Verletzte in Flüchtlingsunterkunft: Streit von zwei Familien

Notfälle

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 05:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bornheim.

Bei einem Streit in der Küche einer Flüchtlingsunterkunft in Bornheim bei Bonn haben am Mittwochabend mehrere Menschen Schnittverletzungen an den Händen erlitten. Nach Polizeiangaben gerieten zwei Familien in Streit. Dabei soll es sich um eine syrische und eine irakische Familie gehandelt haben. Einige der Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher in Bonn. Mehr Details konnte er am Abend zunächst nicht nennen. Zuvor hatten der Bonner „General-Anzeiger“ und die „Bonner Rundschau“ berichtet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.