NRW

Verletzter Mönchengladbacher Hofmann: Comeback gegen Mainz?

Fußball

Freitag, 18. März 2022 - 20:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann hofft nach seiner Verletzung auf eine Rückkehr in den Kader von Borussia Mönchengladbach nach der Länderspielpause. Er habe am Donnerstag ein Kontroll-MRT gemacht, das zufriedenstellend ausgefallen sei, und es fühle sich von Tag zu Tag besser an, sagte der Mittelfeldspieler am Freitagabend vor dem Bundesliga-Spiel der Gladbacher beim VfL Bochum im Streamingdienst DAZN. „Ich hoffe, dass ich übernächste Woche vor dem Mainz-Spiel wieder ins Training einsteigen kann“, sagte der 29-Jährige.

Mönchengladbachs Jonas Hofmann (l) in Aktion. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Hofmann hatte bereits beim 2:0-Sieg am vergangenen Samstag gegen Hertha BSC wegen eines Muskelfaserrisses gefehlt und wurde deswegen auch von Bundestrainer Hansi Flick nicht für die anstehenden Länderspiele gegen Israel und die Niederlande nominiert. Mönchengladbach spielt am 3. April im eigenen Stadion gegen den 1. FSV Mainz 05.

© dpa-infocom, dpa:220318-99-581303/2

Ihr Kommentar zum Thema

Verletzter Mönchengladbacher Hofmann: Comeback gegen Mainz?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha