Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Vermisster Rentner in See bei Wesel ertrunken

Notfälle

Sonntag, 22. Juli 2018 - 10:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bedburg-Hau.

Absperrband der Polizei. Foto: Bodo Marks/Archiv

Anzeige

Ein seit Anfang Juli vermisster Rentner aus Bedburg-Hau am Niederrhein ist tot. Der nach Polizeiangaben an Demenz leidende 76-Jährige sei vermutlich in einem kleinen See bei Wesel ertrunken, sagte ein Sprecher. Seine Leiche wurde dort am Samstag gefunden - etwa 35 Kilometer vom Heimatort des Rentners entfernt. Zeugen hatten das Dreirad des Mannes auf einem Feldweg in der Nähe entdeckt. Die Polizei suchte daraufhin das Gelände mit einem Hubschrauber ab. Der Mann war seit dem 2. Juli verschwunden. Angehörige hatten ihn als vermisst gemeldet. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gebe es nicht, hieß es.

Ihr Kommentar zum Thema

Vermisster Rentner in See bei Wesel ertrunken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige