NRW

Vermummte wollen Gaststätte mit Fußballfans stürmen

Kriminalität

Sonntag, 14. Januar 2018 - 23:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund/Wolfsburg.

Im Vorfeld der Begegnung der Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und VfL Wolfsburg haben Polizeikräfte einen Übergriff auf Fans aus Niedersachsen verhindert. 80 vermummte Dortmunder Anhänger hätten am Sonntag in Dortmund versucht, in eine Gaststätte mit Fans aus Wolfsburg einzudringen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Die Beamten hätten daraufhin Pfefferspray und Schlagstöcke eingesetzt und so den Übergriff verhindert. Bei dem Einsatz sei ein Polizist gestürzt und habe sich leicht verletzt. Die Vermummten zogen sich laut Polizei danach in die Innenstadt zurück.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.