Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Vernachlässigte Babys sterben: Mutter vor Gericht

Prozesse

Montag, 9. April 2018 - 02:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Nach einem Brand findet die Feuerwehr zwei Babyleichen. Die Obduktion ergibt, dass die Kinder an den Folgen von Vernachlässigung gestorben sind. Jetzt steht die Mutter vor Gericht.

Eine Bronzestatue der römischen Göttin der Gerechtigkeit, Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

Bei Lösch- und Aufräumarbeiten nach einem Wohnungsbrand machte die Feuerwehr in Lünen im Oktober 2012 eine grausige Entdeckung. In der Wohnung lagen zwei tote Babys. Und offenbar waren die Kinder nicht bei dem Feuer, sondern schon längere Zeit zuvor gestorben. Heute muss sich die Mutter vor dem Dortmunder Schwurgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat die heute 35-jährige Frau wegen Aussetzung und Verletzung der Fürsorgepflicht angeklagt. Das Gericht hält aber auch eine vorsätzliche Tötung für möglich.

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass das erste Kind im November 2010 zur Welt kam und bis April 2011 lebte. Ein knappes Jahr später brachte die Frau dann offenbar erneut ein Baby zur Welt. Dieses Kind wurde nur einen Monat alt. In beiden Fällen soll die Angeklagte den Säugling schon bald nach der Geburt regelmäßig allein gelassen haben, weil sie arbeiten gehen oder sich mit Freunden treffen wollte. Stundenlang sollen die Babys ohne Essen, ohne Flüssigkeit und ohne die Wärme und Fürsorge der Mutter in der Wohnung geblieben sein. Die Obduktion hat offenbar ergeben, dass beide an den Folgen dieser Vernachlässigung verstorben sind.

Im Dezember 2014 sollte der Fall erstmals am Schöffengericht in Lünen verhandelt werden. Die Richter verwiesen die Sache jedoch an das für vorsätzliche Tötungsdelikte zuständige Schwurgericht nach Dortmund. Weil die Angeklagte nicht in Untersuchungshaft sitzt, kommt es dort erst jetzt zu einer Verhandlung.

Ihr Kommentar zum Thema

Vernachlässigte Babys sterben: Mutter vor Gericht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige