Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verpuffung im Umspannwerk in Frechen: Stromausfall

Notfälle

Mittwoch, 24. Juli 2019 - 23:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Frechen.

In einem Umspannwerk in Frechen (Rhein-Erft-Kreis) hat es am Mittwochabend eine Verpuffung gegeben. Teile des Gebäudes seien bis zu zwölf Meter weit geschleudert worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Verletzt wurde niemand, es seien aber geparkte Autos beschädigt worden. In vielen Haushalten im Stadtgebiet Frechen sei wegen der Verpuffung der Strom ausgefallen, sagte der Sprecher weiter. Es gab demnach aber keine Notfallmeldungen, auch die Krankenhäuser hätten keine Probleme gemeldet. Warum es zu der Verpuffung kam, war zunächst unklar. Zuerst hatte der Kölner „Express“ über die Explosion berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Verpuffung im Umspannwerk in Frechen: Stromausfall

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha