NRW

Versuchte Tötung in Düsseldorf: Verdächtiger festgenommen

Kriminalität

Montag, 21. Dezember 2020 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein 45-Jähriger soll in Düsseldorf versucht haben, einen zwei Jahre jüngeren Mann umzubringen. Kurz nach dem Angriff auf offener Straße sei der Verdächtige von einer Spezialeinheit in seiner Wohnung festgenommen worden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag.

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Anwohner hatten um 6.40 Uhr die Polizei verständigt, weil sie Hilfeschreie gehört hatten. Polizisten fanden auf der Straße dann den 43 Jahre alten Schwerverletzten. Bevor ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus brachte, konnte er den Ermittlern noch den Namen seines Angreifers nennen, woraufhin sich ein Spezialeinsatzkommando auf den Weg zu dessen Adresse in einem anderen Stadtteil machte.

Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Wie der verdächtige Marokkaner sein Opfer angegriffen und verletzt haben soll, wollten die Ermittler aus taktischen Gründen zunächst nicht preisgeben. Ebenso wenig machten sie Angaben zum etwaigen Tatmotiv.

Ihr Kommentar zum Thema

Versuchte Tötung in Düsseldorf: Verdächtiger festgenommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha