NRW

VfL Bochum verlängert mit Leitsch bis 2022

Fußball

Donnerstag, 9. August 2018 - 19:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum.

Maxim Leitsch vom VfL Bochum. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Der VfL Bochum und Maxim Leitsch gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, hat der 20 Jahre alte Abwehrspieler seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Leitsch durchlief beim Revierclub von 2008 an alle Mannschaften des vereinseigenen Talentwerks und bestritt bisher 13 Zweitliga-Spiele. „Er ist jung und entwicklungsfähig, dabei groß, schnell und mit einer guten Technik ausgestattet. Maxim ist ein gutes Beispiel für die hervorragende Ausbildung unseres Talentwerks“, sagte VfL-Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.