NRW

Viel befahrene A40-Rheinbrücke ab Mittwoch wieder frei

Verkehr

Dienstag, 15. August 2017 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf/Duisburg. Die seit zwei Wochen gesperrte Rheinbrücke auf der Autobahn 40 bei Duisburg wird am Mittwoch wieder freigegeben. „Das ist eine gute Nachricht für Pendler, Wirtschaft und Anwohner“, sagte NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf.

Die Rheinbrücke Neuenkamp in Duisburg. Foto: Arnulf Stoffel/Archiv

Die viel befahrene Brücke Neuenkamp auf der A 40 ist seit dem 2. August wegen eines Risses in der Seilverankerung in beide Richtungen für Autos und Lastwagen gesperrt. Pendler und Lkw-Fahrer müssen seitdem Umwege und kilometerlange Staus auf der wichtigen Verbindungsstrecke zwischen dem Ruhrgebiet und den Niederlanden in Kauf nehmen.

Vor einer Woche hatte Wüst bei einem Krisengipfel in Duisburg mit Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und Behörden Sanierungspläne und einen Krisenfahrplan erörtert.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.