NRW

Viele Wolken, aber kaum Regen in NRW in der nächsten Woche

Wetter

Sonntag, 18. Juli 2021 - 15:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Die neue Woche startet in Nordrhein-Westfalen zunächst mit vielen Wolken. Wegen einer schwachen Kaltfront gehen die Temperaturen am Montag etwas zurück, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Es wird zwischen 21 und 24 Grad warm, dazu bleibt es größtenteils trocken. Auch am Dienstag rechnet der DWD mit dichteren Wolken im Norden, die sich am Nachmittag allmählich auflockern. Im Süden zeige sich im Laufe des Tages die Sonne, es wird bis zu 24 Grad warm.

Dunkle Regenwolken ziehen auf. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Am Mittwoch bleibt die Wetterlage ähnlich: Im Norden ziehen laut DWD-Angaben mehr Wolken auf als im Süden. Insgesamt bleibe es aber freundlich. Im Rheinland steigen die Höchstwerte auf bis zu 26 Grad, im Mindener Land wird es zwischen 23 und 24 Grad warm. Es soll überwiegend trocken werden.

© dpa-infocom, dpa:210718-99-427248/2

Ihr Kommentar zum Thema

Viele Wolken, aber kaum Regen in NRW in der nächsten Woche

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha