NRW

Vier Festnahmen nach Massenschlägerei in Mülheim

Kriminalität

Donnerstag, 29. April 2021 - 07:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim an der Ruhr. Dutzende Menschen sollen sich in der Mülheimer Innenstadt geprügelt haben. Zeugen meldeten 50 Beteiligte, die ersten Beamten trafen nach Polizeiangaben vom Donnerstag etwa 30 Menschen an. Der Grund für die gewalttätige Auseinandersetzung am Mittwochabend sei noch völlig unklar, sagte ein Sprecher. Bei der Massenschlägerei habe es mindestens einen Verletzten gegeben. Er kam in ein Krankenhaus. Beamte nahmen demnach vier Menschen fest. Gegen sie wird ermittelt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210429-99-396623/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vier Festnahmen nach Massenschlägerei in Mülheim

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha