Vier Personen verletzt bei Auffahrunfall auf A30

dpa Salzbergen.

Auf der A 30 zwischen Salzbergen und Rheine-Nord sind es am Freitagabend bei einem schweren Unfall vier Menschen schwer verletzt worden. Eine 22-jährige wollte mit ihrem Wagen auf die Überholspur wechseln, übersah jedoch ein von hinten kommendes Auto, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin und ihre 26 Jahre alte Beifahrerin trugen bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen davon. Die 21-jährige Fahrerin des hinteren Autos wurde lebensgefährlich, ihre gleichaltrige Beifahrerin schwer verletzt. Die Autobahn war nach dem Unfall mehrere Stunden gesperrt.