NRW

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Unfälle

Sonntag, 30. Mai 2021 - 19:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lhe Birkenau. Bei einem Frontalzusammenstoß mehrerer Autos sind bei Birkenau (Kreis Bergstraße) vier Menschen verletzt worden, ein Autofahrer schwer. Unfallursache war nach ersten Ermittlungen vermutlich ein Rennen zwischen einem 34 Jahre alten Sportwagenfahrer und einem Motorradfahrer, wie die Polizei mitteilte. Der 34-Jährige geriet demnach in den Gegenverkehr und kollidierte hierbei mit insgesamt drei Fahrzeugen, bevor er im Straßengraben zum Stehen kam. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, drei Insassen aus den anderen Autos wurden leicht verletzt. Der Motorradfahrer fuhr einfach weiter - die Polizei sucht nach ihm und bittet um Hinweise.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Die Ermittler schätzten den Schaden auf 100.000 Euro. Die Landstraße Richtung Kallstadt blieb aufgrund der Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten für eineinhalb Stunden vollgesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210530-99-798116/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha