NRW

Vodafone-Deutschland-Chef geht: Microsoft-Manager folgt

Telekommunikation

Dienstag, 19. April 2022 - 20:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter verlässt nach fast sieben Jahren an der Spitze des Unternehmens den Telekommunikationskonzern. Ametsreiter will künftig neue Wege gehen und von der Unternehmens- auf die Seite von Investoren wechseln, wie Vodafone Deutschland am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Neuer Chef von Vodafone Deutschland und zugleich Mitglied des weltweiten Konzernvorstandes der britischen Unternehmensgruppe werde mit Wirkung vom 1. Juli 2022 der bisherige Microsoft-Manager Philippe Rogge.

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter verlässt den Telekommunikationskonzern. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:220419-99-967863/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vodafone-Deutschland-Chef geht: Microsoft-Manager folgt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha