NRW

Von Ast getroffen: Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

Notfälle

Mittwoch, 2. März 2022 - 14:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wipperfürth. Bei Waldarbeiten hat ein Mann aus Wipperfürth schwere Verletzungen erlitten. Einsatzkräfte brachten den 71-Jährigen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Forstunfall ereignete sich nach ersten Erkenntnissen als der Mann mit einem weiteren Menschen einen großen, abgebrochenen Ast, der sich aufrecht stehend an einem Baum verfangen hatte, mit einem Stahlseil und einer Seilwinde löste. Dabei sei der Ast so unglücklich zu Boden gefallen, dass er den 71-Jährigen traf.

Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220302-99-354208/2

Ihr Kommentar zum Thema

Von Ast getroffen: Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha