NRW

Von Bredow-Werndls zweiter Titel bei Dressur-Meisterschaft 

Pferdesport

Freitag, 4. Juni 2021 - 15:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Balve. Jessica von Bredow-Werndl hat bei den deutschen Dressur-Meisterschaften den zweiten nationalen Titel ihrer Karriere gewonnen und dabei im Grand Prix Special Isabell Werth geschlagen. Die 35 Jahre alte Reiterin aus dem bayerischen Tuntenhausen holte sich am Freitag in Balve wie im Vorjahr den ersten Titel der Meisterschaften. Mit ihrer Stute Dalera erhielt sie 84,883 Prozent. Werth musste sich nach ihrem Ritt mit Weihegold, für den sie 83,902 Prozent erhielt, geschlagen geben. Dritte wurde Dorothee Schneider aus Framersheim mit Showtime (80,275).

Am Samstag gibt es eine weitere Medaillenentscheidung in der Kür, in der Werth Titelverteidigerin ist. Das nationale Championat ist die erste von zwei Dressur-Sichtungen für die Olympischen Spiele in Tokio.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-864369/2

Ihr Kommentar zum Thema

Von Bredow-Werndls zweiter Titel bei Dressur-Meisterschaft 

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha