Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Vor Gang in die 2. Liga: Timo Horn denkt an die Nationalelf

Fußball

Mittwoch, 23. Mai 2018 - 10:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Torhüter Timo Horn hat auch nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga mit dem 1. FC Köln die Hoffnung auf eine Nominierung für die Nationalmannschaft nicht aufgegeben. „Mein Ziel, irgendwann mal für Deutschland zu spielen, werde ich wegen des Abstiegs sicher nicht verwerfen“, sagte Horn, der den FC trotz anderer Angebote in die 2. Liga begleitet, der „Sport Bild“ (Mittwoch). „Ich bin 25 Jahre und beim Wiederaufstieg hoffentlich erst 26. Damit bin ich jung genug, um dieses Ziel zu erreichen.“

Kölns Torwart Timo Horn wirft den Ball. Foto: Marius Becker/Archiv

Anzeige

Horn wurde bisher noch nie für das A-Nationalteam nominiert, spielte für Deutschland aber in allen Junioren-Auswahlmannschaft. Er war Stammtorhüter beim olympischen Fußball-Turnier 2016.

Ihr Kommentar zum Thema

Vor Gang in die 2. Liga: Timo Horn denkt an die Nationalelf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige