NRW

WDR-Intendant Buhrow stellt sich am 23. März zur Wiederwahl

Medien

Mittwoch, 21. Februar 2018 - 10:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln.

Intendant des WDR Tom Buhrow. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

WDR-Intendant Tom Buhrow (59) stellt sich am 23. März zur Wahl für eine zweite Amtszeit. Der Rundfunkrat des größten ARD-Senders will dann in öffentlicher Sitzung darüber abstimmen. Vorschläge für weitere Kandidaten oder zur Ausschreibung des Postens seien in einer Sitzung am Dienstag nicht eingebracht worden, teilte das Aufsichtsgremium am Mittwoch in Köln mit. Im Mai 2013 war Buhrow erstmals für sechs Jahre gewählt worden. Diese erste Amtszeit läuft noch bis 2019. Die zweite Amtszeit des ehemaligen „Tagesthemen“-Moderators würde 2025 enden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.