NRW

WDR: Polizei-Pilotversuch mit Bodycams vorzeitig beendet

Polizei

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Der Pilotversuch der nordrhein-westfälischen Polizei zum Einsatz sogenannter Bodycams ist nach Angaben des WDR abgebrochen worden. Innenminister Herbert Reul (CDU) habe ihn für gescheitert erklärt. Die Mini-Kameras seien störanfällig und ungeeignet. Es sollen nun andere Kameras angeschafft werden. Dafür solle eine Neu-Ausschreibung erfolgen.

Ein Beamter der Bundespolizei mit Bodycam in Berlin. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Ziel sei es, die neuen Körperkameras noch in diesem Jahr bei der NRW-Polizei einzusetzen. Der Abbruch des Pilotprojekts stand am Donnerstag auf der Tagesordnung des Landtags-Innenausschusses. Der Pilotversuch hatte im Frühjahr 2017 begonnen. Anlass war die steigende Zahl von Übergriffen auf Polizisten. Das Innenministerium war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.