NRW

WDR3 sendet wegen Teil-Lockdown abgesagte Live-Konzerte

Musik

Donnerstag, 5. November 2020 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Daniel Hope, irisch-deutscher Geiger, spielt bei einer Probe. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Einige Kulturangebote, die wegen des Teil-Lockdowns nicht stattfinden dürfen, strahlt der WDR demnächst im Radio aus. So sollen die Leverkusener Jazztage, Live-Auftritte des Geigers und WDR-Moderators Daniel Hope sowie Konzerte der WDR-Ensembles im „Kulturradio“ WDR3 übertragen werden. „Ich bin überzeugt, dass wir mit unserer Neuauflage der Kulturambulanz allen Seiten ein großartiges Angebot machen: Den kulturhungrigen Hörer*innen ebenso wie den Künstler*innen, die bei WDR 3 eine attraktive Plattform bekommen“, teilte der WDR3-Chef Matthias Kremin am Donnerstag mit. Einige dieser Kulturangebote werden auch im Internet auf den Seiten des WDR verfügbar sein.

Ihr Kommentar zum Thema

WDR3 sendet wegen Teil-Lockdown abgesagte Live-Konzerte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha