Wärmeres Wetter und mehr Sonne am Wochenende in NRW

dpa/lnw Essen. Am Wochenende kommt die Sonne in Nordrhein-Westfalen wieder häufiger zum Vorschein und es wird wärmer. Mit etwas Glück seien am Sonntag auch Werte um 30 Grad möglich, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitagmorgen in Essen. „Frieren wird am Wochenende keiner.“ Am Freitag könne am Vormittag noch Nebel und vereinzelt Sprühregen auftreten. Danach lockere die Bewölkung auf und es sei meist heiter. Im Osten gebe es mehr Sonne als im Westen. Die Temperaturen reichen von 20 Grad im Bergland bis 25 Grad.

Wärmeres Wetter und mehr Sonne am Wochenende in NRW

Eine Hummel sucht in der Blüte einer Distel nach Nektar. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Am Samstag und Sonntag werde es ebenfalls heiter bis wolkig. Überwiegend sei es trocken. Am Oberrhein klettern die Temperaturen bis auf 28 Grad am Samstag und 30 Grad am Sonntag.