NRW

Waffen in Wohnung entdeckt: Kampfmittelräumdienst vor Ort

Kriminalität

Mittwoch, 1. Juni 2022 - 10:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Unna. In der Wohnung eines Verstorbenen in Unna sind Waffen und Munition in großen Mengen entdeckt worden. Der Kampfmittelräumdienst habe am Dienstag zunächst Kriegswaffen und Kriegsmunition sichergestellt, berichtete eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Bewohner von drei umliegenden Häusern waren zuvor evakuiert, der Straßenbereich gesperrt worden.

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Welche Gegenstände genau gefunden wurden, könne man aber noch nicht sagen, sagte die Sprecherin. Die Räumung lief auch am Mittwoch weiter. Nicht nur in der Wohnung des Verstorbenen, auch in Keller und Garage - zum Teil in chaotischem Zustand - seien die Experten auf Pistolen, Waffenteile oder auch Patronenhülsen gestoßen.

Nachdem der Kampfmittelräumdienst die Kriegswaffen eingehend überprüft und entfernt habe, sei die Evakuierung der Nachbarhäuser nach kurzer Zeit wieder aufgehoben worden. Die Wohnungsbaugesellschaft hatte die Polizei alarmiert, sie hatte die Zimmer nach dem Tod des Bewohners räumen wollen.

Um wen genau es sich bei dem Verstorbenen handelt und warum er die Gegenstände hortete, war zunächst nicht bekannt. Eine genauere Untersuchung des umfangreichen Fundes sei angelaufen, vor allem die Garage müsse noch genau unter die Lupe genommen werden, sagte die Polizeisprecherin. Für Anwohner bestehe keine Gefahr.

© dpa-infocom, dpa:220601-99-504905/4

Ihr Kommentar zum Thema

Waffen in Wohnung entdeckt: Kampfmittelräumdienst vor Ort

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha