Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wahl beim 1. FC Köln: Werner Wolf wird wohl Präsident

Fußball

Samstag, 7. September 2019 - 18:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Seit 2012 bildeten Werner Spinner, Markus Ritterbach und Toni Schumacher das Präsidium des 1. FC Köln. Am Sonntag werden Nachfolger gewählt. Ein Trio um Werner Wolf stellt sich ohne Gegenkandidat, muss aber auch mit Gegenwind rechnen.

Werner Wolf. Foto: Marius Becker/Archivbild

Die Neuwahl des Präsidiums steht bei der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln am heutigen Mittag (13 Uhr) im Mittelpunkt. Sehr wahrscheinlich wird der ehemalige Brauerei-Geschäftsführer Werner Wolf, der 2011 schon einmal Interimspräsident war, neuer Club-Chef. Jürgen Sieger und Eckhard Sauren sollen seine Vize-Präsidenten werden. Dieses Trio hat der Mitgliederrat zur Wahl nominiert. Es gibt keine Gegenkandidaten.

Es gibt aber auch Gegenstimmen unter den Fans, die vor allem die aktuellen Vize-Präsidenten Markus Ritterbach und Toni Schumacher unterstützen. Beide hatten auf eine Fortsetzung ihrer Arbeit gehofft, wurden aber nicht vom Mitgliederrat berufen. Präsident Werner Spinner war bereits im März zurückgetreten. Spinner, Ritterbach und Schumacher amtierten seit 2012.

Ihr Kommentar zum Thema

Wahl beim 1. FC Köln: Werner Wolf wird wohl Präsident

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha