Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Waldbrand in Aachen: „Feuer aus“ im Kreis Heinsberg

Brände

Mittwoch, 3. Juni 2020 - 10:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Aachen/Heinsberg. Die Aachener Feuerwehr ist am Mittwochmorgen zu einem Brand in den Aachener Wald ausgerückt. Dort brannten nach Angaben eines Sprechers 6000 Quadratmeter Unterholz in Hanglage. Das mache die Löscharbeiten schwierig. Die weitere Entwicklung des Brandes werde aus der Luft mit einer Drohne beobachtet. Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr seien im Einsatz.

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

Derweil meldete die Feuerwehr im Kreis Heinsberg am frühen Morgen „Feuer aus“ nach einem Großbrand in einem Wald bei Süsterseel. Dort hatten die Einsatzkräfte seit dem Vortag gegen die Flammen auf einer Fläche von 0,2 Quadratkilometer gekämpft. Brisant war die Situation wegen eines Wildparks ganz in der Nähe. Feuerwehrleute seien auch nach den Löscharbeiten weiter vor Ort und behielten die Lage im Blick. In beiden Fällen gab es noch keine Angaben zur Brandursache.

Ihr Kommentar zum Thema

Waldbrand in Aachen: „Feuer aus“ im Kreis Heinsberg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha