Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Walter-Borjans will nicht für den Bundestag kandidieren

Bundestag

Donnerstag, 9. Juli 2020 - 09:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der SPD-Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans will auf eine Kandidatur bei der Bundestagswahl 2021 verzichten. „Ich werde mich auf die Arbeit als Parteivorsitzender konzentrieren“, sagte der frühere NRW-Finanzminister am Mittwochabend dem WDR. Er wolle nicht bei der Bundestagswahl im nächsten Jahr kandidieren. Auf Twitter schrieb Walter-Borjans dazu: „Wir müssen raus aus dem „Das macht man so.“ Ich will das Profil der SPD schärfen und nicht aus Koalitionen heraus argumentieren.“

Rolf Mützenich (r) spricht mit Norbert Walter-Borjans. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild

Walter-Borjans hatte sich im vergangenen Jahr im Rennen um den SPD-Parteivorsitz durchgesetzt und bildet nun eine Doppelspitze mit Saskia Esken. Im Gegensatz zu Esken hat Walter-Borjans kein Bundestagsmandat.

Ihr Kommentar zum Thema

Walter-Borjans will nicht für den Bundestag kandidieren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha