Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wand aufgestemmt: Diebe brechen in Juwelierladen ein

Kriminalität

Dienstag, 1. Mai 2018 - 20:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf.

Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Anzeige

Diebe haben in Düsseldorf eine massive Wand aufgestemmt, um in ein Juweliergeschäft einzubrechen. Sie nahmen in der Nacht zum Dienstag Goldschmuck und hochwertige Uhren aus dem Verkaufsraum an der als Luxusmeile bekannten Königsallee in der Innenstadt mit, wie die Polizei berichtete. Die noch unbekannten Täter hätten sich zunächst Zugang zu einem leerstehenden Geschäft im Untergeschoss des Gebäudes verschafft. Dort stemmten sie dann laut Polizei die Wand zu dem Juwelierladen auf und flohen anschließend. Die Polizei sucht nun Zeugen. Zur Höhe des Schadens wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Ihr Kommentar zum Thema

Wand aufgestemmt: Diebe brechen in Juwelierladen ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige