Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wankende Dortmunder gegen Paderborn unter Zugzwang

Fußball

Freitag, 22. November 2019 - 02:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund.

Dortmunds Marco Reus (l) und Schalkes Benjamin Stambouli kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner/dpa

Beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wirkt die deutliche 0:4-Niederlage im Ligagipfel beim FC Bayern München vor knapp zwei Wochen noch immer nach. Nur ein Sieg heute (20.30 Uhr/DAZN) gegen Schlusslicht SC Paderborn kann verhindern, dass sich die Stimmung beim auf Rang sechs abgerutschten Titelaspiranten kurz vor der Jahreshauptversammlung (Sonntag) weiter eintrübt. Der von einer Sprunggelenksblessur genesene Kapitän Marco Reus steht vor einer Rückkehr in die Startelf und soll zu einer Trendwende beitragen. Paderborn ist als einziger Bundesligist noch immer ohne Auswärtssieg.

Ihr Kommentar zum Thema

Wankende Dortmunder gegen Paderborn unter Zugzwang

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha