NRW

Warnung vor extremem Dauerregen im Südwesten von NRW

Wetter

Dienstag, 13. Juli 2021 - 10:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Mit großer Eindringlichkeit hat der Deutsche Wetterdienst den Südwesten Nordrhein-Westfalens am Dienstag vor extrem ergiebigem Dauerregen gewarnt. Zwischen Dienstagvormittag und Donnerstagmorgen würden Niederschlagsmengen zwischen 80 und 180 Liter pro Quadratmeter erwartet, teilte die Wetterbehörde in Essen mit. „Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich“, schrieb der DWD. Auch Erdrutsche seien möglich. Die Meteorologen rieten: „Schließen Sie alle Fenster und Türen!“

Ein Auto wirbelt Regenwasser auf, als es bei Dauerregen über eine Straße fährt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Die amtliche Unwetterwarnung der höchsten Warnstufe gilt für die Kreise Euskirchen, Aachen, Düren, Bonn, den Rhein-Erft-Kreis sowie für Teile Kölns und des Rhein-Sieg-Kreises.

© dpa-infocom, dpa:210713-99-362636/2

Ihr Kommentar zum Thema

Warnung vor extremem Dauerregen im Südwesten von NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha