NRW

Wasserstände von Volme und Lenne im Sauerland sinken

Wetter

Donnerstag, 15. Juli 2021 - 12:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Arnsberg. Nach dem extremen Hochwasser sinken im Sauerland die Pegelstände von Volme und Lenne langsam. „Die Situation beginnt sich zu entspannen“, sagte ein Sprecher des Hochwasserwarndienstes der Bezirksregierung Arnsberg am Donnerstag. Der Wasserstand der Ruhr verharre aber noch auf hohem Niveau.

Das Hochwasser von Lenne und Volme hat in Altena und Hagen für schwere Schäden gesorgt. „In den vergangenen 30 Jahren hatten wir solche Wasserstände nicht“, sagte der Sprecher des Warndienstes. Bei der Volme könne man sogar von einem Hochwasser sprechen, wie es im Durchschnitt einmal in 100 Jahren auftrete.

© dpa-infocom, dpa:210715-99-392792/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wasserstände von Volme und Lenne im Sauerland sinken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha