NRW

Wechsel bei Fluggastkontrollen in Köln/Bonn: Jobs bleiben

Luftverkehr

Donnerstag, 29. April 2021 - 11:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Nach dem Wechsel der Fluggastkontrollen am Flughafen Köln/Bonn sollen alle bisher beim Essener Sicherheitsunternehmen Kötter beschäftigten 586 Mitarbeiter vom neuen Dienstleister Securitas übernommen werden. Beide Unternehmen haben sich auf einen sogenannten Betriebsübergang verständigt, wie Kötter und Securitas am Donnerstag mitteilten. Damit gingen alle Arbeitsplätze auf Securitas über. Das Sicherheitsunternehmen löst Kötter am 1. Juli bei den Passagierkontrollen ab. Die Essener hatten sich nicht an der Neuausschreibung des Auftrags durch das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums beteiligt.

Der Flughafen Köln/Bonn. Foto: Henning Kaiser/dpa

© dpa-infocom, dpa:210429-99-400344/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wechsel bei Fluggastkontrollen in Köln/Bonn: Jobs bleiben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha