NRW

Wegen 10 Cent: Kunde randaliert beim Brötchenkauf

Kriminalität

Dienstag, 30. März 2021 - 14:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Oeynhausen. Offenbar wegen 10 Cent hat ein Mann beim Brötchenkauf in einem Supermarkt in Bad Oeynhausen randaliert. Der 48-Jährige habe am Montag einen an der Kasse installierten Plexiglasschutz aus der Verankerung gerissen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach Aussage eines Mitarbeiters sei der Mann erbost gewesen, als die Kassierin die fälligen 39 Cent für ein Brötchen verlangte. Er habe geglaubt, es koste 10 Cent weniger. Er fing an zu randalieren und verließ dann das Geschäft. Als die herbeigerufene Polizei den Mann wenig später stellte, habe er teils unverständliche Angaben gemacht. Er bekam eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210330-99-28099/3

Ihr Kommentar zum Thema

Wegen 10 Cent: Kunde randaliert beim Brötchenkauf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha