NRW

Wegen Kirschblüte: Maskenpflicht in Bonner Altstadt

Natur

Montag, 29. März 2021 - 15:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. Obwohl sich erst vereinzelt ein paar rosa Blüten zeigen, wirft die Kirschblüte in der Bonner Altstadt schon ihre Schatten voraus. Seit Montag müssen Fußgänger dort eine Maske tragen, wie die Stadt am Montag mitteilte. Die Kommune habe die Vorschrift erlassen, weil sich in den vergangenen Jahren zur Kirschblüte Menschenmassen in den engen Straßen drängten. Die Vorschrift, medizinische Masken zu tragen, gilt zunächst bis zum 18. April. Wenn der Andrang zu groß wird oder sich Verstöße gegen die Corona-Regeln häufen, sollen einzelne Straßen auch gesperrt werden. Von einem Baldachin aus rosafarbenen Blüten als Kulisse für Selfies ist die Stadt aber noch weit entfernt: Die meisten Bäume sind noch kahl.

© dpa-infocom, dpa:210329-99-15576/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wegen Kirschblüte: Maskenpflicht in Bonner Altstadt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha