Weibliche Leiche gefunden: Verdacht auf Tötungsdelikt

dpa/lnw Hagen. In einer Wohnung in Hagen ist am Dienstagabend eine weibliche Leiche gefunden worden. Am Abend sei ein 52 Jahre alter Mann auf der Polizeiwache in der Hagener Innenstadt erschienen. Im Verlauf des Gesprächs mit dem Mann hätten sich „Hinweise auf eine tote weibliche Person“ in einer Wohnung im Hagener Stadtteil Vorhalle ergeben, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Weibliche Leiche gefunden: Verdacht auf Tötungsdelikt

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration

Beamte hätten sich daraufhin Zutritt zum Objekt verschafft und den Leichnam einer Frau gefunden. Der 52-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Es bestehe der Verdacht auf ein Tötungsdelikt, hieß es. Eine Mordkommission der Hagener Kripo nahm die Ermittlungen auf. Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

© dpa-infocom, dpa:220525-99-425070/3