NRW

Weichenstörung: IC steckt im Berufsverkehr vor Duisburg fest

Notfälle

Montag, 26. März 2018 - 12:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein Intercity hat am frühen Montagmorgen auf der Strecke zwischen Düsseldorf und Duisburg kurz vor dem Duisburger Hauptbahnhof wegen einer Weichenstörung eine Zwangspause einlegen müssen. 90 Fahrgäste steckten knapp eine Stunde fest, bis die Weiche repariert war und der Zug seine Fahrt fortsetzen konnte, sagte eine Bahnsprecherin. Wie es zu der Weichenstörung kam, war zunächst unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.