Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Weiter steigende Auftragseingänge für Baubranche

Bau

Montag, 26. Februar 2018 - 10:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Bauunternehmen in Nordrhein-Westfalen bekommen noch mehr zu tun. Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe lagen im vierten Quartal 2017 um 5,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums, wie das Statistische Landesamt am Montag mitteilte.

Besonders stark waren die Zuwächse mit einem Plus von 8,8 Prozent im Hochbau. Allerdings war die Entwicklung nicht einheitlich. Der öffentliche Hochbau legte um fast 80 Prozent, der Wohnungsbau um gut 30 Prozent zu. Dagegen verringerte sich die Baunachfrage im gewerblichen und industriellen Hochbau um 13,5 Prozent.

Anzeige

Deutlich schwächer verlief die Entwicklung im Tiefbau. Dort stiegen die Auftragseingänge lediglich um 0,5 Prozent an. Im gewerblichen und industriellen Tiefbau und im Straßenbau war die Baunachfrage sogar rückläufig.

Ihr Kommentar zum Thema

Weiter steigende Auftragseingänge für Baubranche

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige