Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Weitere 20 000 Anträge im Soforthilfe-Programm

Gesundheit

Dienstag, 21. April 2020 - 16:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Zum Soforthilfe-Programm für Selbstständige und Unternehmer sind seit Freitag rund 20.000 neue Anträge eingegangen. Damit habe sich die Gesamtzahl auf 408.000 Anträge mit Stand von Montagvormittag erhöht, sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstag in Düsseldorf. Drei Viertel der Anträge könnten innerhalb kurzer Zeit ausgezahlt werden. „Ich glaube, wir sind da schnell genug“, betonte er. Auch Problemfälle, die wegen Unstimmigkeiten zunächst zurückgestellt worden seien, sollen rasch abgearbeitet werden.

Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen, gibt ein Statement ab. Foto: Marcel Kusch/dpa

Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte das Soforthilfe-Programm für Selbstständige und kleine Unternehmen am Gründonnerstag vorläufig gestoppt, nachdem eine Betrugsmasche aufgeflogen war, bei der über „Fake-Websites“ Daten abgegriffen und mit falschen Kontoverbindungen an das Ministerium weitergeleitet worden sein sollen. Bei der Polizei waren Hunderte Anzeigen eingegangen. Das Soforthilfe-Programm wurde am Freitag fortgesetzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Weitere 20 000 Anträge im Soforthilfe-Programm

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha