NRW

Weiterhin Schauer und Gewitter in Nordrhein-Westfalen

Wetter

Montag, 17. Mai 2021 - 09:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Offenbach. Es bleibt nass und ungemütlich in Nordrhein-Westfalen. Am Montag kann es Schauer, Gewitter und stürmische Böen von bis zu 70 Stundenkilometern geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. Auch Hagel ist möglich. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 13 bis 16 Grad, in Hochlagen um 10 Grad.

Regentropfen perlen von einem Metallgehäuse. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Auch in der Nacht zum Dienstag rechnet der DWD mit weiteren Schauern. Es soll aber kaum noch gewittern. Die Tiefsttemperaturen liegen bei etwa sieben Grad, im Bergland um fünf Grad. Auch am Dienstag gibt es nur kurze sonnige Abschnitte. Es schauert und gewittert zeitweise wieder bei Höchstwerten von 13 bis 16 Grad, im höheren Bergland um 10 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210517-99-626921/3

Ihr Kommentar zum Thema

Weiterhin Schauer und Gewitter in Nordrhein-Westfalen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha